keyboard_arrow_down

 

Das perfekte Handtuch

Tipps und Tricks für die weichsten Handtücher

Wenn Sie sich verwöhnen lassen möchten, sind neue Handtücher perfekt für den Anlass. Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie sie die neuen Handtücher vor dem Gebrauch behandeln und wie sie die Handtücher weich und lecker halten können.

Hier erhalten Sie unsere besten Tipps und Tricks, wie Sie die leckersten Handtücher erhalten, die nach jedem Waschen weich bleiben.

 

Wussten Sie, dass neue Handtücher nicht automatisch saugfähig sind?
 

Tatsächlich müssen Handtücher 24 Stunden lang in kaltes Wasser gelegt werden, bevor sie das erste Mal gewaschen werden. Durch das kalte Wasser öffnen sich die Textilfasern, die so das Wasser besser absorbieren können. Dadurch wird auch überschüssige Farbe entfernt, damit die Handtücher nicht abfärben.

Die beste Methode zum Waschen und Trocknen
 

Nachdem die Handtücher 24 Stunden lang eingeweicht wurden, müssen sie bei 40 bis 60 Grad, je nach Waschanleitung, gewaschen werden. Niedrige Temperaturen schonen sowohl Umwelt als auch Geldbeutel. Um sicherzustellen, dass die Handtücher lange Zeit weich bleiben, ist es von Vorteil, sie nach dem Waschen bei geringer Wärme zu trocknen.

Wellnessstimmung im Badezimmer
 

Eine tolle Wellnessstimmung im Badezimmer erreichen Sie, indem Sie die Handtücher rollen anstatt sie zu falten. Gerollte Handtücher verleihen ein Gefühl von Luxus und Wellnessatmosphäre. Wenn die Handtücher gerollt sind, können Sie sie außerdem an vielen verschiedenen Stellen unterbringen, weil sie weniger Platz beanspruchen.

Elaia Handtuch, Braun, BaumwolleElaia Handtuch, Braun, Baumwolle
 

BLOOMINGVILLE

Elaia Handtuch, Braun, Baumwolle

82055265

L140xW70 cm

UVP 34,90

Tennie Korb, Natur, Palm LeafTennie Korb, Natur, Palm Leaf
 

BLOOMINGVILLE

Tennie Korb, Natur, Palm Leaf

82055556

L25,5xH28xW25,5 cm

UVP 31,90

Entdecken Sie Handtücher

keyboard_arrow_up